Akita Club e.V. - Verein fuer den Akita & den American Akita
VDH

Zuchtrichtlinien & Welpenpreise

Grundsätzlich darf im Akita Club mit Akita bzw. American Akita gezüchtet werden, die

  • mit HD-frei (A1-A2) oder
  • HD-Verdacht (B1-B2) ausgewertet worden sind,
  • frei von erblichen Augenkrankheiten sind,
  • über ein korrektes Gebiss verfügen,
  • keine zuchtausschließenden Standardfehler,
  • keine erkennbaren Krankheiten vorweisen 
  • einen Verhaltenstest abgelegt haben und
  • durch einen VDH-Zuchtrichter zur Zucht zugelassen worden sind.

Für ausländische Mitglieder des Akita Club sind die Zuchtrichtlinien nicht verbindlich.


Wurfabnahme

American Akita Welpe - mit Spielzeug
Akita Welpe

Die Welpen müssen bei der Abgabe entwurmt, geimpft, durch Mikrochip gekennzeichnet und durch einen Zuchtwart des Akita Club e.V. begutachtet worden sein.

Seit 01.01.2002 muss auch ein DNA-Test zur Elternschaftsbestimmung beim Welpen durchgeführt werden.

Der Wurfabnahmebericht kann beim Züchter eingesehen werden beziehungsweise ist dem Welpenkäufer in Kopie auszuhändigen.

Bitte sehen Sie sich vor dem Kauf eines Akita möglichst viele Zwinger oder Nachzuchten dieses Zwingers an.

Nach Terminabsprache sind alle aktiven Züchter des Akita Club e.V. gerne bereit, Akita-Interessenten ihre Zuchtstätte und die Rasse vorzustellen.


Welpenpreise

Der Welpen-Preis kann unterschiedlich sein und liegt derzeit bei 1500,00 bis 2500,00 €.

sitemap xml